Monat: September 2018

27. September 2018 / Meine Gedankenwelt

Ich nehme euch heute mit durch meine Gedanken. Ich weiß noch nicht so wirklich, wo ich anfangen soll und vor allem weiß ich noch nicht, wo es enden wird. Allerdings denke ich, dass es mir wohl guttun wird und ich dadurch manche Sachen vielleicht aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann. Zudem könnt ihr einen besseren Einblick in den Kopf einer Borderlinerin bekommen und dadurch andere Borderliner vielleicht besser verstehen. Es kann allerdings auch passieren, dass ihr mich danach als verrückt abstempelt, aber ist es nicht gut, wenn man etwas verrückt ist? Ansonsten wäre unsere traurige Welt doch schon etwas langweilig.

24. September 2018 / Beitrag

Glaubenssätze sind ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Sie bestimmen unbewusst unser Denken und Verhalten. Aber was sind Glaubenssätze? Wie entstehen Glaubenssätze? Und kann man sie verändern? All diese Fragen werde ich probieren euch zu beantworten.

20. September 2018 / Beitrag

Ich weiß bis heute nicht, wie ich es nennen soll. Ob es Sinne sind oder Gaben oder wie auch immer. Für mich sind es jetzt einfach weitere Sinne. Ich habe davon drei Stück. Zwei davon sind eigentlich bloß Charaktereigenschaften, die sehr stark ausgeprägt sind und eins kann ich hier nicht mal eben kurz zusammenfassen. In diesem Beitrag möchte ich euch die drei Sinne genauer erklären.

17. September 2018 / Beitrag

Positive Eigenschaften bei einem Borderliner? Etwas Positives bei so einer schlimmen psychischen Krankheit? Sowas gibt es doch gar nicht, sagen viele. Jedoch stimmt das nicht. Das Borderline Syndrom hat auch seine positiven Seiten und die haben Betroffene dadurch auch. Diese positiven Sachen sind Fluch und Segen zu gleich. Diese Eigenschaften zu haben, ist ein wunderschönes Gefühl, aber es kann auch wirklich belastend sein.

13. September 2018 / Beitrag

Jeder Mensch sollte mehrere Stützen in seinem Leben haben. Wenn man Stützen hat, ist das Leben in meinen Augen leichter und schöner. Auch wenn es sich meistens um Menschen handelt, die einem als Stütze dienen, gibt es auch noch andere.

10. September 2018 / Beitrag

Heute geht es mal um den depressiven Anfall. Den hatte ich dem Beitrag über Anfälle vergessen zu erwähnen. Ich habe an den ehrlich gesagt nicht gedacht. In diesem Moment, in dem ich diesen Beitrag schreibe, habe ich einen. Ich werde euch jetzt an meinen Gedanken teilhaben lassen.

In diesem Beitrag werden depressive Gedanken stehen. Wenn du also gerade nicht sehr stabil bist, empfehle ich dir, diesen Beitrag wann anders oder gar nicht zu lesen. Ich werde hier jetzt ganz offen schreiben.

6. September 2018 / Beitrag

Letztes Wochenende war ich zum ersten Mal auf einem Festival. Die Umstände waren nicht die besten für mich, aber das zeigte wieder einmal ganz klar den Borderliner in mir. Was ich damit meine und wie ich das Festival überstanden habe, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

3. September 2018 / Beitrag

Probleme im Alltag hat auf eine gewisse Art und Weise jeder Mensch. Borderliner haben oft bloß auch noch andere Probleme, die gesunde Menschen eher seltener haben. Was ich für Probleme habe und wie sie mich einschränken, werde ich euch hier erzählen. Bedenkt aber, dass ich nicht nur unter dem Borderline-Syndrom leide, sondern auch noch zum Beispiel unter Depressionen.